• Nicht am Rande stehen lassen readmore

    Nicht am Rande stehen lassen

    Gemeinsam mit hörbehinderten Menschen habe ich im Paderborner Kreishaus über die besonderen Herausforderungen Gehörbehinderter gesprochen. Hauptthema der Podiumsdiskussion war die Inklusion. Aus meiner Sicht müssen die Vorteile der Gehörlosen im Arbeitsleben stärker in den Köpfen der Arbeitgeber verankert werden. So arbeiten Gehörlose häufig konzentrierter. Für die nächste Legislaturperiode ist beim Bundesleistungsgesetz eine Gesetzesreform geplant. Danach sollen hörbehinderte Menschen in Zukunft bedarfsgerecht und individuell Leistungen erhalten.

  • "Holt die jungen Leute in den Schulen ab" readmore

    "Holt die jungen Leute in den Schulen ab"

    Ein Paderborner Lehrling ist ein gutes Vorbild für Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen. Der angehende Kfz-Lackierer Maik Mazur aus der Stadtheide hat der Ministerin bei einem Besuch in Paderborn erklärt, wie er zu einer Lehrstelle und demnächst wohl zu einem Vollzeitjob gekommen ist...

  • Mit Altmaier auf dem Emsradweg readmore

    Mit Altmaier auf dem Emsradweg

    Am Montag bin ich mit Freunden zur Radtour auf dem Emsradweg aufgebrochen. Auf der ersten Etappe hatten wir mit Bundesumweltminister Peter Altmaier einen prominenten Begleiter dabei.
  • Lammert dankt den "stillen Helden" readmore

    Lammert dankt den "stillen Helden"

    Einen Tag vor Liboribeginn war Bundestagspräsident Norbert Lammert zu Gast in Paderborn. Lammert kam zur Eröffnung der Credo-Ausstellung. Zuvor nahm er sich Zeit, um auf meine Einladung hin Ehrenamtler zu würdigen.
  • Ein Augenarzt für die Badestadt readmore

    Ein Augenarzt für die Badestadt

    Zeit wurd`s: Bad Lippspringe hat wieder einen Augenarzt. Mit vereinten Kräften haben wir uns gegen die Zulassungssperre der Kassenärztlichen Vereinigung zur Wehr gesetzt. Mit Erfolg!