Bild

Rentenpolitik muss zielgerichtet sein

Ich stehe voll dahinter, wenn sowohl CDU als auch SPD jetzt stärker ihre Profile schärfen. Das dient der Akzeptanz von Politik und damit am Ende des Tages der Stabilität unseres staatlichen Systems.

Diese Profilschärfung muss jedoch Aufgabe der Parteien bleiben. Bundesminister haben als Teil der Regierung eine andere Aufgabe, nämlich Gesetze zur Umsetzung des bereits beschlossenen Koalitionsvertrages vorzulegen. Diese Differenzierung ist zentral - übrigens ebenfalls um Politikverdrossenheit entgegenzutreten.

Über die inhaltlichen Aspekte des Vorstoßes von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zur Grundrente habe ich mit Deutschlandfunk und NDR gesprochen:

https://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&state%5BlaunchMode%5D=4&state%5BlaunchModeState%5D%5Bsuche%5D%5BsearchTerm%5D=Linnemann

https://www.ndr.de/info/Interview-Linnemann-kritisiert-SPD-Plaene,audio484968.html