Bild

Millionenzuschuss für Kulturwerkstatt

Die Kulturwerkstatt hatte sich auf einen Förderaufruf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat beworben. Am Mittwoch gab der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags nun grünes Licht. Die Förderung war allerdings kein Selbstläufer. Auf den Aufruf des Ministeriums hatten sich bundesweit Kommunen mit rund 1.300 Projekten beworben. Aus allen Bewerbungen wurden jetzt 186 Projekte ausgewählt. Deshalb bin ich sehr froh, dass sich die Kulturwerkstatt durchsetzen konnte. Die Fördermittel stammen aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur". Für den Bundeshaushalt 2019 stehen dafür insgesamt 200 Millionen Euro zur Verfügung.