Bild

Infobrief Nr. 46 online

Auf dem Parteitag in Hamburg haben sich drei ausgezeichnete Kandidaten um den CDU-Vorsitz beworben. Klar ist, dass es in diesem offenen Rennen am Ende auch enttäuschte Gesichter geben muss.
Dennoch bin ich der Überzeugung: Wenn die neue Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer jetzt schnell eigene Akzente setzt, die auch verloren gegangene Wähler ansprechen, kann unserer Partei der Aufbruch gelingen.
Wie ich mir diesen Aufbruch vorstelle, lesen Sie in dieser Ausgabe meines Infobriefs.

Dateianhang: